Philosophie


  • Jedes Pferd und jeder Mensch ist eine ganz eigene Persönlichkeit mit ganz eigenen Stärken und Schwächen. 

  •  Es gibt nicht nur schwarz-weiß im Leben. Es gibt nur die bestmögliche Lösung für ein Pferd und Reiter-Paar in diesem Moment. 

  •  Je besser wir die Sprache des Pferdes verstehen, desto besser können wir das Beste für das Pferd und damit für „seinen“ Mensch herausfinden. 

  •  Je besser wir unserer Körper kennen und annehmen, desto besser können wir unsere Wünsche an das Pferd vermitteln. 

  • „Wenn du weißt, was du tust, kannst du tun, was du willst.“ Moshé Feldenkrais 

  •  Je besser wir unsere Gedanken und Motivation verstehen, desto leichter ist es alte Muster hinter uns zu lassen. 

  •  Arbeit mit Pferden ist Arbeit an uns selbst. Selbstreflexion gehört dazu. 

  •  Es geht um die Reise ….