Kurstermine

2021


Sonntag, 19. September - Vertrauen, Verständnis Verbindung - Tellington TTouch Tageskurs - Körperarbeit. 9560 Feldkirchen

 

Sonntag, 10. Oktober - Mehr Koordination und Körpergefühl für Pferde - Tellington TTouch  Tageskurs - Bodenarbeit. 9560 Feldkirchen

 

Sonntag, 7. November - Tellington TTouch Übungsvormittag. Schwerpunkt - Gesunder Rücken - 9560 Feldkirchen

 

 


Tellington TTouch® Übungsvormittag zur Auffrischung bzw. Vertiefung

 

 

Schwerpunkt – Gesunder Rücken

 

Sonntag, 7. November, 10:00 bis ca. 13:00 Uhr

              Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

 

Wenn man etwas Neues lernt, kommt viel Information auf einmal auf einen zu. Alles kann man sich unmöglich merken, jedoch beeinflussen gerade die Details oft die Effektivität. Wenn man zuhause am eigenen Pferd übt, tauchen außerdem auch neue Fragen auf. Daraus wurde die Idee einer Praxiseinheit zur Auffrischung und Vertiefung geboren.

 

 

Download
Mehr Info..
Übungsnachmittag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.2 KB

Vertrauen, Verständnis, Verbindung

 

Tellington TTouch® Tageskurs – Einführung in die Körperarbeit

 

Sonntag, 19. September 2021, 09:30 bis ca. 16:30

 

                Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

 

       Immer mehr Leute wünschen sich eine engere Beziehung zu ihrem Pferd.

 

    Gleichzeitig möchten sie ihren Pferden helfen, gesund und beweglich zu bleiben.

 

     Es gibt viele verschiedene Methoden in der Körperarbeit, die wenigsten arbeiten mit dem Pferd zusammen, statt nur am Pferd.

 

     Technik ist wichtig, aber es ist nur die Hälfte der Geschichte.

 

Die Tellington TTouches® sind leicht erlernbare, sanfte Berührungen, die Vertrauen zwischen Pferd und Mensch fördern, aber trotzdem überraschend effektiv wirken.

Dieser Kurs ist ein Einführungskurs der etwas anderen Art. Wir werden uns nicht nur mit Techniken beschäftigen, sondern auch mit anderen, unsichtbaren Fähigkeiten, die Einfluss auf die Qualität unserer Arbeit haben.

 

Folgende Themen werden behandelt:

     

Wie muss ich sein, damit das Pferd Berührungen von mir annehmen kann? 

 

Wie erkenne ich, ob dem Pferd meine Berührungen gefallen oder es sie nur toleriert?

·    

Wenn das Pferd den TTouches gegenüber skeptisch ist, wie kann ich ihm helfen, sich dabei zu entspannen?

 

Welche TTouches eignen sich am Anfang, um das Pferd auf Körperarbeit einzustimmen?

 

Was sind die neun Elemente des TTouch-Basis-Kreise?   

 

Welche anderen Berührungen fördern Vertrauen zwischen dir und dem Pferd?

 

Der Kurs besteht aus einer Mischung von Theorie, Demos und Selbsterfahrung. Die freundlichen Therapie-Pferde vom Moorhof stehen euch zur Verfügung.

TTouches – Noahs Marsch, Zick-Zack-TTouch, Tarantel- TTouch, Python-TTouch, Haaargleiten, Lama-, Liegender-Leopard und Muschel-TTouch,  (Ohren-TTouches und Schweif-TTouches, wenn genügend Zeit bleibt.)

 

Kursgebühr   - 120€ inkl. Leihpferd und Handout     Frühbucherbonus !  - 110€ (bis 1. September angemeldet und angezahlt) 

 

Begrenzte Teilnehmeranzahl

 

 Mehr Info und Anmeldung – Kerry Spieß-Loane, 0664 1025132 kerry.spiess@yahoo.com             

Download
Anmeldeinfo.
Vertrauen, Verständnis, Verbindung -Korr
Microsoft Word Dokument 271.5 KB

Mehr Koordination und Körpergefühl für Pferde

 

 Tellington TTouch Tageskurs

 Bodenarbeit mit dem Tellington-Lernparcours®  und den Tellington-Körperbänder

 

Sonntag, 10. Oktober 2021           9:30 bis ca. 16:30 Uhr

 

 

Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

In Balance zu sein bedeutet nicht nur körperliches Gleichgewicht zu haben. Ein ausgeglichenes Pferd ist auch mental und emotional in Balance. Beide Ebenen sind eng miteinander verbunden. Das heißt, wenn wir an dem körperlichen Gleichgewicht des Pferdes arbeiten, beeinflussen wir auch seine innere Balance. Das Pferd wird dadurch gelassener.

 

Gute Koordination ist notwendig für Balance in der Bewegung. Mit Führtraining im Tellington-Lernparcours geben wir dem Pferd einen Raum in dem es selber entdecken kann, wie es seinen Körper in verschiedenen Situationen optimal einsetzen kann. Die Tellington-Körperbänder erhöhen den Lerneffekt, weil sie über die Sinneswahrnehmung dem Pferd mehr Feedback geben.

In diesem Kurs:

·    *     werden verschiedene Elemente des Lernparcours (u.a.: Labyrinth, Stern, Mikado, Planen und           Poolnudeln) aufgebaut und ihre Wirkung erklärt.

 

·    *     werden die Zusammenhänge zwischen Körperhaltung und dem Nervensystem erklärt.

 

·    *     werden wir/Sie/ihr durch Selbsterfahrung lernen, wie man ein guter Führer wird z.B. durch                 gute Kommunikation, Vermeidung von Druck, und (Setzen von) klaren Grenzen.

 

·     *    werden Sie/ihr über die Tellington-Körperbänder mehr erfahren – wie wirken sie, welche                    Bandagen eignen sich, wie legt man sie an.

 

·    *    werdet ihr selbstverständlich selber üben!

 

Der Kurs besteht aus einer Mischung von Theorie, Demos, Selbsterfahrung und Praxis. Die freundlichen Therapie-Pferde vom Moorhof stehen euch zur Verfügung.

 

Kursleiterin - Kerry Spieß-Loane   Tellington TTouch® Practitioner für Pferde 2,   Centered Riding Level 2, Fena Reitwart § 140,  Higher National Diploma Horse Studies, Franklin Ball Certified

 

Kursgebühr   - 120€ inkl. Leihpferd und Handout     Frühbucherbonus !  - 110€ (bis 21. September angemeldet und angezahlt) 

Begrenzte Teilnehmeranzahl

 

 Mehr Info und Anmeldung – Kerry Spieß-Loane, 0664 1025132 kerry.spiess@yahoo.com        

 

 

 

Download
Anmeldeinfo.
Balance.pdf
Adobe Acrobat Dokument 463.6 KB



7. - 8. August -   Punitz, 7540 Burgenland

2 Tages Workshop "Leichter Reiten"  mit und ohne Pferd.

Boxen und Leipferde vorhanden

Info - manuela@pferde-burgenland.at  

 

Download
Info für den TN Kerry Kurs Punitz 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.4 KB

2020

Vorläufige November-Termine

 

Unterricht in St. Veit und Umgebung – Sonntag, 8. und Sonntag, 22. November

 

Unterricht in Villach und Umgebung – Freitag, 6. November und bei Bedarf Freitag, 20. November

 

Unterricht in Klagenfurt und Umgebung – jeden Donnerstag und samstags am 7. und 21. November

 

Bei Unterricht in einem Umkreis von 15km von Feldkirchen sind Termine individuell zu vereinbaren.

Bei Bedarf (drei Einheiten oder mehr) werden zusätzliche Termine angeboten.

 

 

Wie immer: Meldet euch bitte mindestens vier Tage vorher fix zum Unterricht an, um eine sinnvolle Tourenplanung zu ermöglichen. Bei schlechtem Wetter wird ein Ersatztermin angeboten.


 

"Leichter Reiten "

Centered Riding Dismounted Workshop

Halbtags-Workshop ohne Pferd

Sonntag, 22 März 2020     10:00 -13:00

Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

Reiten ist eine Sportart, die ein hohes Maß an Koordination und Körperwahrnehmung fordert. Es ist oft leichter die komplexen Bewegungsabläufe ohne Pferd einzuprägen. Ein Verständnis von einfacher Anatomie, hilft die Notwendigkeit, einen balancierten und beweglichen Sitz zu verstehen. An diesem Vormittag werden wir  verschiedene "trocken" Übungen anwenden um Körperwahrnehmung, Gleichgewicht und Hilfengebung zu verstehen und verbessern.

Für alle Reitweisen geeignet.

Begrenzte Teilnehmerzahl       

Kursgebühr 60 €

Anmeldung  erforderlich - kerry.spiess@yahoo.com    06641025132

 

Download
Leichter Reiten 1 2020.docx
Microsoft Word Dokument 240.6 KB

Was tun mit dem Jungpferd?

 

Teil 1 - Sonntag, 19. April

Teil 2 - Sonntag, 03. Mai

 

Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen 

 

 

 

Mehr und mehr Leute kaufen sich ein junges, nicht angerittenes Pferd oder sogar ein Fohlen, mit dem Wunsch „zusammenzuwachsen“.

 

Egal ob letztendlich das Pferd dann weggeschickt oder selber mit Hilfe eines Trainers angeritten wird, der beste Gefallen, den man einem Pferd tun kann, ist, es gut darauf vorzubereiten. Aber wie geht das genau?

 

Konventionelles Anreiten besteht daraus, das Pferd mit drei Jahren an der Longe an die Ausrüstung zu gewöhnen und ihm die Stimmkommandos beizubringen, bevor dann aufgesessen wird. Mittlerweile ist aber das Wissen weit verbreitet, dass die Wachstumsfugen der Gelenke spät schließen und, dass zu frühes Longieren und Reiten für die zukünftige Gesundheit des Pferdes schädlich sind.

 

Die meisten Leute gehen dann spazieren mit ihren Pferden und Spazieren ist wirklich toll um die Pferde neue Eindrücke zu ermöglichen und die Beziehung zum Pferd aufzubauen. Irgendwann möchte man aber mehr mit dem Jungpferd tun. Tellington TTouch Bodenarbeit® bietet viele sinnvolle, aufbauende Übungen um das Pferd stressfrei und gesunderhaltend auf das Reiten vorzubereiten.

 

Es gibt verschiedene Führpositionen, die u.a. dazu dienen dem Pferd körperliche und mentale Balance beizubringen, an die Stimmkommandos und später die Reiterhilfen zu gewöhnen und als Vorbereitung fürs Longieren. Der Lernparcours besteht aus verschiedenen Hindernissen aus Stangen, Plastik und anderen Materalien. Er unterscheidet sich von anderen Gelassenheitstrainings, indem das Pferd sich logisch mit neuen Reizen auseinanderzusetzen lernt. Körperbänder erhöhen den Lerneffekt und bereiten das Pferd auf das Satteln vor. Tellington Fahren vom Boden ist ein leichter Einstieg in die Doppellonge Arbeit. Es gibt auch viele nützliche Tipps für das erste Satteln und Aufsteigen, Anbinden und Hufegeben.

 

 

Der Kurs wird mit Leihpferd angeboten, sodass man sich erst mit den Techniken vertraut machen kann. Wir dürfen auch mit einigen Jungpferden arbeiten, die zurzeit am Moorhof stehen.                                                                                                                                                                                                  

   Preis – Aktiv Teilnehmer pro Teil 110 € inkl. Leihpferd und Unterlagen.

Beide Tage – 180 € inkl. Leihpferd.

Passiv Teilnehmer    60 € pro Tag, 100 € für beide Tagen

 

 

 

Download
Was tun mit dem Jungpferd.docx
Microsoft Word Dokument 680.7 KB


Herbst 2019

"Leichter Reiten - Teil 2 - jetzt wird gespielt"

Halbtags-Workshop ohne Pferd

Sonntag, 15. September 2019  9:30 bis 13:00

Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

In Teil 1 befassen wir uns hauptsächlich mit dem notwendigen Wissen um einen stabilen, balancierten Sitz zu erreichen. Wir arbeiten viel dabei in Stehen oder auf dem Sessel.. Aber wenn wir reiten ist unser  Pferd doch in Bewegung! Obwohl nichts guten Reitunterricht ersetzen kann, haben wir schon die Möglichkeit mit verschiedenen  Hilfsmitteln, die Bewegung des Pferdes zu simulieren. In diesem Aufbau-Workshop werden wir u.a. Trampoline,, Gymnastikbälle und Körperbandagen nutzen um ein besseres Bewegungsgefühl zu finden. Mitzubringen sind gute Laune, Neugier und Experimentfreudigkeit!

Für alle Reitweisen geeignet.

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kursgebühr 60€  Anmeldeschluss 9. September

Anmeldung - kerry.spiess@yahoo.com

Download
Leichter Reiten - Teil2.docx
Microsoft Word Dokument 116.6 KB

 

Tellington TTouch® für das Therapiepferd.

 

 

Sonntag, den 13. Oktober in der Zeit von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

 

 Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

 

Pferde, die im therapeutischen/pädagogischen Setting eingesetzt werden, leisten wertvolle Arbeit. Dabei werden sie einer gewissen Belastung ausgesetzt. Das Tellington TTouch Training® bietet viele Möglichkeiten diese Pferde zu unterstützen, damit sie sich buchstäblich „wohler in ihrer Haut“. Daraus resultiert ein gelassener Partner, der in der Arbeit authentisch mitwirkt. In diesem Kurs rund um die Körperarbeit, die sogenannten TTouches, werden die Bedürfnisse unserer vierbeinigen Helfer besonders berücksichtigt.

 

 

Der Kurs ist als Fortbildung für HTFP und Ergotherapie mit Pferd vom österreichischen Kuratorium für therapeutisches Reiten anerkannt.

 

 

Anmeldung schriftlich an Vanessa Weiß (Kursorganisatorin) vanessa.weiss@gmx.at

 

Download
Ausschreibung TTouch (1)Therapie.docx
Microsoft Word Dokument 298.6 KB

"Reitpferde im Winter beweglich halten"

 

Sonntag  10.November 2019  9.30 bis  ca.13:00

 

Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

Die Tellington TTouches bewirken weit mehr als Entspannung und Wellness. Diese einfach erlernbaren aber effektiven Berührungen helfen dem Pferd das Zusammenspiel seiner Muskeln und Gelenke wahrzunehmen. Dadurch werden die Beweglichkeit und Rittigkeit des Pferdes erhöht. Nicht umsonst schätzen solche Pferdeprofis wie Ingrid Klimke und Klaus Balkenhol die Arbeit von Linda Tellington-Jones. Gerade im Winter, wenn kurze Tagen und schlechte Bodenverhältnisse sinnvolles Gymnastizierenschwierig machen, sind die TTouches besonders wertvoll.

 

In diesem Halbtags-Kurs werden ausgewählte TTouches vorgestellt, die mehr Rückentätigkeit, Biegung und Hinterhand Aktivität fördern. -z. B. Beckenkippen, Rippen und Schulterlösen. Danach wird in kleine Gruppen am Pferd geübt. Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für Leute, die schon einen Basis Kurs besucht haben, geiegnet. (Bei Bedarf kann zusätzlich eine Einführung in der Tellington TTouch Training am Vormittag organisiert werden.

 

Kursgebühr 60€ inkl. Unterlagen, Leihpferd und Hallenbenutzung

Info und Anmeldung  -  kerry.spiess@yahoo.com  06641025132  Anmeldeschluss 4. November

Download
reitpferde im winter beweglich halten (1
Microsoft Word Dokument 273.7 KB


Frühjahr 2019

Auf  Grund der Nachfrage wird der Kurs  wiederholt ..

 

"Leichter Reiten "

Centered Riding Dismounted Workshop

Halbtags-Workshop ohne Pferd

Sonntag, 7. April 2019     9:30 -12:30

Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

Reiten ist eine Sportart, die ein hohes Maß an Koordination und Körperwahrnehmung fordert. Es ist oft leichter die komplexen Bewegungsabläufe ohne Pferd einzuprägen. Ein Verständnis von einfacher Anatomie, hilft die Notwendigkeit, einen balancierten und beweglichen Sitz zu verstehen. An diesem Vormittag werden wir  verschiedene "trocken" Übungen anwenden um Körperwahrnehmung, Gleichgewicht und Hilfengebung zu verstehen und verbessern.

Für alle Reitweisen geeignet.

Begrenzte Teilnehmerzahl       

Kursgebühr 50 €

Anmeldung  erforderlich - kerry.spiess@yahoo.com    06641025132

 

Download
Leichter Reiten 2019.docx
Microsoft Word Dokument 240.8 KB

 

   "Mehr Koordination und Körpergefühl für dein Pferd

 Körperbänder und Balance Pads Workshop

Sonntag, 24. März    9-13:00

Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

Die Anwendungsbereiche der Tellington Körperbänder sind vielseitig. Sie können Koordination verbessern, Verspannungen lösen, Schreckhaftigkeit reduzieren, Hinterhand aktivieren und Konzentration steigern.

Auch die Balance Pads helfen das Gleichgewicht und Beweglichkeit des Pferdes zu verbessern und Verspannungen zu lösen. Sie können auch effektiv beim Hufschmied Training eingezogen werden.

In diesem Kurs werden wir die Körper-Bandagen zuerst an uns selbst ausprobieren bevor wir lernen sie sicher bei den Pferden anzulegen.

 

Kursgebühr 60 € inkl. Leihpferd  und Handouts    

  Begrenzte Teilnehmeranzahl

Für vollständige Ausschreibung und Anmeldedetails - Kontakt kerry.spiess@yahoo.com

Download
Körperbänder 2019.docx
Microsoft Word Dokument 602.3 KB


Herbst 2018

 

Die Tellington TTouch Methode

Demo und Info- Abend

Freitag, 7. September  17:30- 19:30

Moorhof, Unterberg 9, 9560 Feldkirchen

 

Wenn dich eine ganzheitliche, gewaltlose Trainingsmethode interessiert,

und du eine Beziehung mit deinem Pferd möchtest, die auf Kooperation und Vertrauen basiert ist

...dann melde dich an für die Demo und den Info-Abend in familiärem Rahmen.

An diesem Abend werde ich einige Gedanken hinter der Methode erklären und Ausschnitte aus der Körperarbeit (TTouches) und Bodenarbeit demonstrieren. Danach gibt es Zeit für eure Fragen.

 

Unkosten Beitrag 15€

Anmeldung erforderlich, da limitierter Platz

Download
Demo und Info Abend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.8 KB

Tellington TTouch Einführungskurs

Sonntag, 7. Oktober    9:00 -17:00

Moorhof, Unterberg 9,  9560 Feldkirchen

 

In diesem Kurs :

* wird Ihnen die Philosophie des Tellington TTouch Training näher gebracht

* Einfache, aber effective Berührungen (TTouch) werden vorgestellt und werden dann von den Teilnehmern geübt.

* Bodenarbeitstechniken werden demonstriert und ebenfalls durchgeführt.

Besondere Aufmerksamkeit wird auf die Körpersprache und die Reaktionen der Pferde gelegt.

Kursgebühr 120€ inkl. Leihpferd und Unterlagen

Frühbucher Preis  - 110€  (bis 10.September) angemeldet und angezahlt)

max. 8 Teilnehmer

Für vollständige Ausschreibung und Anmeldedetails   - Kontakt  kerry.spiess@yahoo.com

 

 

Download
Einführungskurs - Herbst.docx
Microsoft Word Dokument 309.2 KB


Download
reitpferde im winter beweglich halten (1
Microsoft Word Dokument 273.9 KB





Tellington TTouch Kurse in Sanadea Training Center, 9220 Velden

in Zusammenarbeit

mit Susanne M. Schütziger von Lernen mit Pferden

 

Pferde, die in pädagogischen oder therapeutischen Bereichen eingesetzt werden, leisten wertvolle Arbeit. Sie werden aber auch eine gewisse Belastung ausgesetzt. Das Tellington TTouch Training bietet viele Möglichkeiten diese Pferde zu unterstützen.  In diesen Kursen werden die Bedürfnisse dieser Pferde besonders berücksichtigt. Diese Kurse sind natürlich auch für Besitzer von Sport- oder Freizeit-Pferden interessant, da jedes Pferd von dieser Arbeit profitiert.

 

 

Kurs 1 - Freitag 15. Juni  "Tipps und Tricks für einen guten Reitersitz"

Kurs 2 - Samstag 16. Juni "Pferde lieben TTouches"

Kurs 3 - Sonntag 17. Juni "Körperbandagen und ihre Wirkung im Lernparcours"

Jeder Workshop ist auch einzeln buchbar.

 

Vollständige Ausschreibung in PDF

Download
Erel TTouch Kurs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.7 KB


2017

Sonntag 9. April - "Ten Minutes TTouch" oder  "wie kann ich TTouches in meinen  Alltag integrieren "

Demo und Vorstellen  der Tellington Training Methode.

Schloifhof, Knasweg 2,   9062 Moosburg

* Vorstellen und Demonstrieren von verschiedenen TTouches und wie man sie beim täglichen Putzen integrieren kann.

* Anschließend Information und Erfahrungsaustausch in familiären Rahmen.

* Für alle Tellington Ttouch Interessierten - zum Kennenlernen oder Auffrischen

* Dauer 1 1/2 bis 2 Stunden

* 15€

* Limitierte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich unter

kerry.spiess@yahoo.com