31. Mai 2024
Schmerzen? Wo liegt das eigentliche Problem?
Schmerzen? Wo liegt das eigentliche Problem? Als ich letztens den Hügel hinter meiner Wohnung hochlief, spürte ich Schmerzen im rechten Oberschenkel. Aha, ein einseitiger Muskelkater! Am Wochenende war ich mit Freunden in den Bergen unterwegs, habe dabei vor lauter Unterhaltung nicht auf meinen Körper Acht gegeben und bin wohl in meine alte Schiefe zurückgefallen. Den Muskelkater habe ich als fast willkommene Erinnerung daran empfunden. Denn wenn ich weiter so einseitig laufe, dann wird...
05. Mai 2024
Zum Lernen braucht unser Gehirn neue sensorische Inputs.
Wusstet ihr das? Zum Lernen braucht unser Gehirn neue sensorische Inputs. Diese können von unserer Außenwahrnehmung kommen – also über die Sinne Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen –, aber auch über die Interozeption. Das sind die Sinne, die nach innen gerichtet sind – zum Beispiel das Gleichgewicht oder die Tiefensensibilität. Diese sind besonders wichtig, wenn wir neue Bewegungsmuster lernen möchten. Die Betonung liegt dabei auf dem Wort „neu“. Alte, sich...
Aus meinem Tagebuch · 28. März 2024
Reite mit inneren Bildern, aber bitte überprüfe sie!
Vor zwei Wochen unterrichtete ich einen kurzen Centered Riding Dismounted Workshop. Diese Workshops finden ohne Pferd statt und sind eine exzellente Gelegenheit, um ohne großen Aufwand Centered Riding kennenzulernen und einige Konzepte am Boden auszuprobieren. Zu den Grundlagen von Centered Riding gehört das Reiten mithilfe innerer Bilder. Der Fachbegriff dazu heißt Ideokinese; sie baut auf der Idee auf, dass wir tief liegende Muskeln beeinflussen können, indem wir unsere Vorstellungskraft...
Aus meinem Tagebuch · 15. März 2024
Lass dich von den zehn Prozent nicht unterkriegen!
In meiner Arbeit geht es oft um die Veränderung von Mustern, seien es Bewegungsmuster oder Verhaltensmuster. Vielleicht möchte eine Reiterin ihre Hände beim Leichttraben ruhiger halten. Oder sie möchte ihrem Pferd beibringen, beim Übergang vom Schritt in den Trab nicht über die rechte Schulter zu fallen. Oder sie möchte verhindern, dass ihr Pferd sie auf dem Weg zum Viereck zu jedem Grasbüschel hinzieht. Bei meinen ersten Einheiten mit neuen Kunden sind alle Beteiligten in der Regel...
Aus meinem Tagebuch · 01. März 2024
Ich freue mich, wenn mein Pferd mich nicht immer begrüßt.
Komische Aussage, oder? Wer freut sich nicht, wenn das Pferd zum Tor kommt und uns vielleicht sogar entgegenwiehert? Auch mein Herz geht dabei auf! Warum freue ich mich also trotzdem, wenn mein Pferd nicht sofort kommt? Ich sehe es so: Im Verhältnis verbringen wir viel mehr Zeit mit zum Beispiel unseren Hunden als mit unseren Pferden, weil wir mit erstgenannten meistens unter einem Dach wohnen. Pferde hingegen leben die meiste Zeit ohne uns. Wenn sie Glück haben, können sie artgerecht...
Deutsch · 12. Januar 2024
Psychische Immunität
Mir ist besonders aufgefallen, wie oft der Dalai Lama die Notwendigkeit einer psychischen Immunität betont. Er meint, dass es genauso wichtig ist, sich gesund zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben, um das körperliche Immunsystem zu stärken und sich schnell von eventuellen Infektionen zu erholen, wie die geistige Immunität zu entwickeln, damit wir uns leichter von den Schlägen erholen können, die uns das Leben versetzt.
Aus meinem Tagebuch · 02. Dezember 2023
Sich selbst zu spüren kann anstrengend sein
Ich unterrichtete eine neue Schülerin. Die junge Frau schien sportlich und gut trainiert zu sein. Ihr Pferd war brav und gut ausgebildet. Das Thema war der mitgehende Sitz und wir beschäftigten uns viel mit der Frage, was unsere Sitzbeinhöcker machen, wenn wir im Schritt reiten. Wie üblich bat ich am Ende der Stunde um etwas Feedback. „Es war voll anstrengend!“, sagte sie ausdrucksvoll. Ich war ein bisschen erschrocken. Sicher war es ein heißer Sommertag, ich hatte jedoch den Eindruck,...
Kurs- und Reiseberichte · 23. November 2023
Winter Challenge Yoga Kurs – getestet und für gut befunden
Jetzt wird es am Abend richtig früh dunkel. Nicht jeder hat eine Halle oder zumindest Flutlicht am Reitplatz. Aktivitäten mit unseren Pferden müssen während der Arbeitswoche deshalb oft auf das Wesentliche begrenzt werden. Auch die Stallarbeit wird schnell erledigt, weil es draußen kalt und unangenehm ist. Aber was tun mit den vielen freien Abendstunden? Daheim herumzusitzen und Netflix zu schauen, ist nicht gerade förderlich für unsere Fitness. Glücklicherweise ist der Winter...
Kurs- und Reiseberichte · 04. November 2023
Foto- Story Die letzten Wochen waren wirklich vollgefüllt mit Unterricht und Kursen. Deswegen komme ich erst jetzt dazu, diese schönen Bilder von einem Wochenendkurs in Graz mit euch zu teilen. Der Tellington-Lernparcours® wurde im Vorhinein als Thema festgelegt, und als ich mich nach den Wünschen der Teilnehmer erkundigte, kamen in ihren Antworten häufig die Wörter „nicht stören“ vor. Was wir daraus gemacht haben, könnt ihr unter den Bildern genauer lesen. Danke an alle Teilnehmer,...
Kurs- und Reiseberichte · 05. Oktober 2023
Ein bisschen Linda-Magie
Letztes Wochenende hatte ich die Gelegenheit, meine italienischen Kollegen für einen Tag zu besuchen. Linda Tellington-Jones hielt einen dreitägigen Kurs auf der wunderschönen Anlage von Massimo da Re und Silvia Torresani und ich habe mich als Zuschauerin angemeldet. Linda ist mittlerweile sechsundachtzig. Als sie jedoch in der Früh aus dem Auto stieg und mit ihren Walking Stöcken entschlossen Richtung Stall schritt, kam ich ihr schwer nach. Ihr Ziel war ein junger, großer Schimmel. Ich...

Mehr anzeigen